digitales Lehrerzimmer

 

 

 

moodlelogo

 

Logo  Teachers and Scientists RGB 300dpi

 

aktuell

 

impressum

 

Lehrer-Login

Wahlen zum Abgeordnetenhaus in Berlin am 18. September 2016: Parteienveranstaltung am OSZ Gesundheit

An zwei Tagen fand wieder eine Veranstaltung zur Berliner Abgeordnetenhauswahl an unserem OSZ statt. Vertreter der Abgeordnetenhausparteien, die im Bezirk Mitte ihre Wahlkreise haben, kamen auf Einladung des Fachbereichs Wirtschafts- und Sozialkunde/PW am 06.07. und 07.07.2016 zu uns und stellten sich den Fragen unserer Schülerinnen und Schüler. Für die SPD erschien am Donnerstag Thomas Isenberg (MdA), für die CDU am Mittwoch Sven Rissmann (MdA) und am Donnerstag Markus Kunz (Kand.), für die Grünen Daniel Gollasch (Kand.) und für die Linkspartei Tobias Schulze (Kand.). Die Piratenpartei konnte leider nicht erreicht werden.

Fragen, die die Schülerinnen und Schüler beschäftigen, waren u.a.: Wem gehört die Stadt (Mietpreissteigerungen), wie auskommen mit dem Einkommen (Frauenlöhne und Altersversorgung), wie weiter mit den Flüchtlingen (Integration), woher soll das Geld kommen (Steuerpolitik), und warum dürfen Schwule und Lesben nicht heiraten (Gleichstellung)? In der Diskussion wurden die unterschiedlichen Standpunkte der Parteien deutlich, so dass den Auszubildenden eine echte Entscheidungshilfe geboten wurde. Alle Parteienvertreter waren sich einig in ihrer Ablehnung rechtspopulistischer und rechtsextremer Parteien wie der AfD und der NPD, die nicht zu einer toleranten und offenen Weltstadt gehörten („Konsens gegen Rechts“).

Einen kleinen Einblick in die Wahlkampfmechanismen lieferte ein Missgeschick unseres WiSo-Fachbereichsleiters Andree Slickers, der die frühzeitige Absage von Thomas Isenberg für den Mittwoch aus den Augen verlor. Da Thomas Isenbergs Tisch am Mittwoch unbesetzt blieb, twitterten andere Parteienvertreter: „SPD-Vertreter fehlt unentschuldigt. Peinlich.“ Trotz Aufklärung am nächsten Tag und Bitte um Korrektur existiert der Tweet samt Foto des leeren Platzes weiter (Stand: 12.07.2016).

Parteien 1

Parteien 2

Parteien 3

Text: Andree Slickers; Fotos: Volker Neumann