digitales Lehrerzimmer

 

 

 

moodlelogo

 

Logo  Teachers and Scientists RGB 300dpi

 

obf

 

Lehrer-Login

Ausbildungsinhalte

Die einjährige Berufsfachschule dient der beruflichen Orientierung der SchülerInnen, die bereits die erweiterte Berufsbildungsreife mitbringen, aber keinen Ausbildungsplatz gefunden haben. Sie werden speziell auf die Ausbildung in einem Beruf im Gesundheitswesen vorbereitet. Darüber hinaus nehmen sie am Ende des Schuljahres an den zentralen Prüfungen für den mittleren Schulabschluss teil.

Voraussetzungen

Erweiterte Berufsbildungsreife, Interesse an einem Beruf im Gesundheitswesen.

!! Auch mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung erreicht man den mittleren Schulabschluss, wenn die Durchschnittsnote drei und besser beträgt.

Ausbildungsverlauf

Es handelt sich um eine schulische Ausbildung. Schwerpunkt neben der Gesundheitslehre bildet hier der Unterricht im Fach "büropraktische Übungen". Die SchülerInnen werden hier am Beispiel eines Großhandels für Praxisbedarf computergestützt mit warenwirtschaftlichen Grundlagen sowie kauf- und personalrechtlichen Fragestellungen vertraut gemacht. Die SchülerInnen besuchen die Schule an fünf Tagen in der Woche. Am Ende können sie neben der Berufsorientierung den mittleren Schulabschluss erreichen. Bestandteile sind eine Präsentationsprüfung, die berufsfeldorientiert ist, und die zentralen schriftlichen Prüfungen in Mathematik, Deutsch und Englisch.

Ausbildungsinformation

Ausbildungsdauer: 1 Jahr
Ausbildungsvergütung: nein
Schulgeld: nein